«

Okt
24

Buchvorstellung: 50 Dinge, die man über den Fußball-Westen wissen muss

www.bjvv.de

www.bjvv.de

Sven Pistor ist den Fußballfans im Westen vor allem als Stimme des Radioklassikers „WDR 2 Liga Live“ ein Begriff. Der Hörfunkreporter hat seine 50 Lieblingsgeschichten nun in Buchform zusammengetragen.

Die erste Radio-Livereportage eines Fußballspiels auf deutschem Boden wäre um ein Haar zum Reinfall geworden. Anno 1925 empfand ein übereifriger Postmann die Kabel im Stadion von Preußen Münster beim Spiel gegen Arminia Bielefeld als Stolperfallen – entschlossen und unbeirrt kappte der Mann vor dem Anpfiff die Verbindungen. Die nur rund 10.000 Besitzer eines Radiogeräts im Deutschland der Weimarer Republik mussten dennoch nicht auf das seinerzeit revolutionäre Live-Erlebnis verzichten, weil Radioreporter-Pionier Bernhard Ernst aus der Not heraus ins Mikrofon eines Fernmeldetelefons hinein kommentierte.

Diese Episode ist nur eine der Geschichten aus „50 Dinge, die man über den Fußball-Westen wissen muss“ von WDR2-Stimme Sven Pistor. Der gebürtige Kölner, der seit fast 20 Jahren den Bundesliga-Klassiker „Liga Live“ am Samstagnachmittag moderiert und zwischen den Plätzen die Bälle verteilt, hat in seinem kurzweiligen Buch, dessen Kapitel selten mehr als drei Seiten in Anspruch nehmen, knackig und unterhaltsam seine 50 Lieblingsgeschichten über den Fußball in Nordrhein-Westfalen zusammengetragen.

Auch hinreichend bekannte Storys, wie die legendäre Selbsteinwechslung von Günter Netzer im DFB-Pokalfinale 1973, erhalten durch Details in der Erzählung und umfassende Recherche eine frische Note. Pistor garniert die Episoden mit persönlichen Anekdoten. So drehte er bei Europapokalschlachten der 80er Jahre beim Röhrenfernseher seiner Eltern die Sättigung stets nach oben, damit die Trikots noch strahlender erschienen und auch ein bräunlicher Herbstrasen in vitaler Frische ins Wohnzimmer flimmerte.

Der Deutsch-Schwede Pistor ist gewiss keine Edelfeder, seine Geschichten leben selten vom Überraschungsmoment. Dafür sind die meisten der 50 Storys dem fußballaffinen Leser der Generation Ü30 allerdings auch zu gut bekannt. Pistor aber sichert sich die Aufmerksamkeit durch die Freude des Lesers an nostalgische Geschichten aus einer Zeit, als der Fußball beileibe noch nicht so durchgestylt, dafür aber um einiges herzlicher war als das moderne Business.

„50 Dinge, die man über den Fußball-Westen wissen muss“ ist eine feine, kurzweilige Lektüre für Fußballromantiker. Ideal für den Nachttisch oder unterwegs. Und nicht nur für Fußballfans zwischen Aachen und Bielefeld, Köln und Gelsenkirchen. Angereichert wird das Buch durch eine Auflistung von charmanten „Ausflugszielen“ rund um die elf größten Klubs des Westens.

Bibliographische Daten
50 Dinge, die man über den Fußball-Westen wissen muss
Verlag: Becker Joest Volk Verlag
Autor: Sven Pistor
ISBN 978-3-95453-136-3
14,95 EUR(D), 15,40 EUR(A)
192 Seiten, Format 19 x 24 cm,
71 Fotos, gebunden
Seit dem 21. September 2018 im Handel.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*