«

»

Mrz
14

Die besten Sprüche von Zlatan Ibrahimovic (2.0)

Der frühe Zlatan

„Idole? Gibt es nicht. Es gibt nur den Zlatan-Stil.“

„Bei Ajax lief auch noch Louis van Gaal rum. Der war Technischer Direktor und erklärte mir mit dem Bleistift, wann ich wohin laufen sollte. Ich habe ihm gesagt: Hör mal, Meister, du hast mir gar nichts zu sagen – geh‘ in dein Büro und schreib‘ Briefe!“

Schwedischer Reporter: „Woher haben Sie die Kratzer im Gesicht?“ Zlatan: „Fragen Sie doch mal Ihre Frau!“

Zlatan und Pep

„Du hast keine Eier und scheißt dir vor Mourinho in die Hose. Im Vergleich zu ihm bist du ein Nichts – fick‘ dich!“ (Ibrahimovic zu seinem Ex-Trainer Pep Guardiola, unter dem er in der Saison 2009/10 beim FC Barcelona spielte)

„Ich bin ein Ferrari und du fährst mich wie einen Fiat.“ (Ibrahimovic zu Guardiola)

„Wir brauchen den Philosophen nicht, der Zwerg und ich reichen vollkommen.“ (Ibrahimovic zum damaligen Barca-Präsident Joan Laporta über Guardiola; mit dem „Zwerg“ ist Lionel Messi gemeint)

Zlatan in Barcelona (ohne Pep)

„Sie sind Schuljungen ohne eigene Meinung.“ (Ibrahimovic über seine Barca-Mitspieler Andres Iniesta, Xavi und Lionel Messi)

„Komm mit deiner Schwester in mein Haus, dann siehst du, ob ich schwul bin.“ (Auf die Frage einer katalanischen Reporterin nach seiner sexuellen Orientierung)

Zlatan respektiert seine Kollegen

über Sami Hyppiä: „Ich ging nach links, er ging mit. Ich ging nach rechts, er ging mit. Dann ging ich noch mal nach rechts, und er ging zum Würstchenstand.“

über John Carew: „Was Carew mit dem Ball kann, kann ich mit einer Orange.“

Zlatan in Paris

„Wir suchen gerade nach einem Haus. Aber wenn wir nichts finden, mein Gott, dann kaufe ich halt einfach das Hotel.“

„Qualität hat nun mal ihren Preis. Ich verstehe die Kritik nicht. Je mehr Geld ich verdiene, desto mehr Steuern bekommt Frankreich.“ (Zlatan über die Diskussionen um sein Gehalt von geschätzt 14 Millionen Euro netto)

„Ich scheiß‘ drauf, was die über mich schreiben. Ich habe ein Niveau erreicht, wo ich die Medien nicht brauche. Sie brauchen mich.“

„Ich bleibe, wenn sie den Eiffelturm durch eine Statue von mir ersetzen“

Zlatan, der Bescheidene

„Ich bin der Größte – hinter Muhammad Ali.“

„Nichts. Sie hat ja schon Zlatan.“ (Ibrahimovic auf die Frage, was er seiner Frau zum Geburtstag schenkt)

„Wer mich stoppen will, muss mich umbringen.“

„Eines ist sicher: Eine Weltmeisterschaft ohne mich ist nicht sehenswert.“

„Ich brauche keine Trophäe, um zu wissen, dass ich der Beste bin.“

„Zweiter werden ist wie Letzter werden. Bei allem Respekt, aber ich müsste die Plätze eins bis fünf belegen.“

Zlatan, der Philosoph

„95 Prozent der Meldungen über mich sind aufgebauscht, zweieinhalb Prozent fast falsch und der Rest ist die Wahrheit.“

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*