«

»

Aug
17

Die Bundesliga im Saisoncheck: Alles Bayern, oder was?

Ist Bayern München nach fünf Meisterschaften in Folge in der Saison 2017/18 endlich fällig? Aktives Abseits macht den Check vor dem Start in die 55. Bundesliga-Spielzeit.

BAYERN MÜNCHEN

WAS LIEF GUT?
– Nach strapaziöser Asienreise mit drei Niederlagen in vier Spielen hat der Rekordmeister den Supercup gewonnen, kam dazu im DFB-Pokal beim Drittligisten Chemnitzer FC souverän weiter. Die Form steigt offenbar rechtzeitig.
– Nicht James, nicht Tolisso – der ablösefreie Neuzugang Sebastian Rudy deutete an, sofort zur Verstärkung zu werden.
– Der neue Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat viel Lob in seinen ersten Wochen erhalten.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Bis zum Supercup war die Vorbereitung ein einziger Graus. Schlechte Stimmung, keine Abstimmung.
– Zum Saisonstart fehlen viele Schlüsselspieler verletzt (Boateng, Neuer, Thiago, Martinez, James, Bernat).

TIPP
Vielleicht marschiert der FC Bayern dieses Mal nicht von Anfang an vorne weg, aber am Ende wird der sechste Titel in Folge „gefeiert“.

RB LEIPZIG

WAS LIEF GUT?
– Es gibt keinen nennenswerten Aderlass beim Vizemeister: RB hielt alle Leistungsträger an Bord, auch Naby Keita und Emil Forsberg bleiben trotz Mega-Angeboten noch mindestens ein Jahr in Sachsen.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Die Personalien Forsberg und Keita sorgten lange für Unruhe.
– Die Mannschaft hat in der Vorbereitung noch nicht so zu ihrem Spiel gefunden, das aufgrund der unbekannten Dreifachbelastung ohnehin wohl nicht mehr so stürmisch sein wird wie in der Vorsaison.

TIPP
Das zweite Jahr wird schwer. Es geht nicht um den Titel, aber zumindest um Europa.

BORUSSIA DORTMUND

WAS LIEF GUT?
– Der neue Trainer Peter Bosz scheint angekommen, auch wenn sein neues System noch nicht komplett von der Mannschaft verinnerlicht wurde.
– Die monatelange Aufregung um Pierre-Emerick Aubameyang hat sich gelegt. Der Torjäger bleibt wohl mindestens ein weiteres Jahr.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Dauerhaftes Transfer-Theater um den suspendierten Star Ousmane Dembélé, der früher oder später seinen Willen bekommen und nach Barcelona wechseln wird.
– Marco Reus, Julian Weigl, Raphael Guerreiro und André Schürrle sind verletzt, Mario Götze noch längst nicht bei 100 Prozent.
– Die Abwehr ist auch unter Bosz anfällig.

TIPP
Platz zwei, möglicherweise sogar recht knapp hinter dem FC Bayern.

1899 HOFFENHEIM

WAS LIEF GUT?
– Die Neuzugänge sind gut integriert, der Verlust von Sebastian Rudy und Niklas Süle scheint halbwegs kompensiert.

WAS LIEF SCHLECHT?
– In den Play-offs zur Champions League droht das Aus, das dürfte auf die Stimmung drücken.

TIPP
Die erste Europapokal-Saison der Vereinsgeschichte wird Spuren hinterlassen. Hoffenheim kann den vierten Platz nicht wiederholen, im besten Fall reicht er zur Qualifikation für die Europa League.

1. FC KÖLN

WAS LIEF GUT?
– Keine Niederlage in der Vorbereitung, souveränes Weiterkommen im Pokal.
– Die Neuen um Rekordtransfer Jhon Cordoba scheinen schon gut integriert zu sein.
– Das kompakte, dafür selten spektakuläre „System Stöger“ scheint wieder zu funktionieren. Köln ist sehr stabil, lässt wenig zu.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Zwar ungeschlagen, aber in sechs Spielen der Vorbereitung gelang auch nur ein Sieg.
– Die Offensive lahmt noch, weil Cordoba kein Torjäger wie der unter lautem Getöse abgewanderte Modeste ist. Dazu fehlt in Yuya Osako der zweite Offensivtrumpf der Vorsaison beim Start verletzt.

TIPP
Oberes Mittelfeld.

HERTHA BSC

WAS LIEF GUT?
– Ruhige, unspektakuläre Vorbereitung. Die Vorfreude auf die Europa League ist spürbar.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Königstransfer Davie Selke verletzte sich in der Vorbereitung ebenso wie der aus Salzburg gekommene Valentino Lazaro.
– Die die schweren Krawalle beim Pokalspiel in Rostock drückten zuletzt etwas auf die Stimmung.

TIPP
Hertha wird mit der Dreifachbelastung zu kämpfen haben, es geht zurück ins biedere Mittelfeld.

SC FREIBURG

WAS LIEF GUT?
– Im Breisgau herrscht die gewohnte Ruhe, das Führungsgespann um Trainer Christian Streich genießt schier endlosen Kredit.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Mit Maximilian Philipp und Vincenzo Grifo sind wieder einmal Top-Spieler gegangen, gleichwertiger Ersatz ist bislang Fehlanzeige.
– Das Aus in der Europa-League-Qualifikation gegen NK Domzale aus Slowenien deutete an, dass es eine schwere Saison wird.

TIPP
Abstiegskampf.

WERDER BREMEN

WAS LIEF GUT?
– Die Schießbude der Liga hat sich in der Vorbereitung stabiler präsentiert.
– Trainer Alexander Nouri hat viele überrascht und genießt mittlerweile ein gutes Standing. Ein schlechter Saisonstart dürfte seinen Job nicht gefährden.

WAS LIEF SCHLECHT?
– In U21-Europameister Serge Gnabry hat ein Leistungsträger Werder nach nur einem Jahr wieder verlassen. Mit Clemens Fritz (Karriereende) und Claudio Pizarro (Vertrag lief aus) verabschiedeten sich zwei Klub-Ikonen, die große Lücken hinterlassen.

TIPP
Unteres Mittelfeld.

BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH

WAS LIEF GUT?
– Der Charaktertest beim Pokalspiel in Essen (Sieg nach Rückstand) wurde bestanden.
– Die teuren Neuzugänge Matthias Ginter und Denis Zakaria nehmen gleich wichtige Rollen ein.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Nur zwei Siege in der holprigen Vorbereitung, gerade im Abschluss hapert es noch.
– Tobias Strobl fällt mit Kreuzbandriss mindestens bis zum Winter aus.

TIPP
Gladbach berappelt sich nach einem schwachen Jahr und erreicht einen Platz im Europapokal – vielleicht sogar in der Champions League.

SCHALKE 04

WAS LIEF GUT?
– Unter dem neuen Trainer Domenico Tedesco herrscht Aufbruchsstimmung – in der Mannschaft wie auch im nicht immer einfachen Umfeld.
– Der unter dem entlassenen Markus Wienzierl aussortierte Konopljanka ist einer der Gewinner der Vorbereitung.
– Das Team hat taktisch offenbar mehr Möglichkeiten, das neue 3-4-3-System lässt auf stürmische Zeiten im positivsten Sinne hoffen.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Die Absetzung von Weltmeister Benedikt Höwedes als Kapitän sorgte kurz vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal für unnötige Unruhe.
– Wenig Glanz beim Sieg in der ersten Pokalrunde.

TIPP
Schalke qualifiziert sich für die Champions League.

EINTRACHT FRANKFURT

WAS LIEF GUT?
– Nach durchwachsener Vorbereitung wurde die erste Hürde im DFB-Pokal souverän genommen.
– Der junge Serbe Mijat Gacinovic war in der Vorbereitung ein Garant für Tore und Vorlagen.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Rekordtransfer Sebastien Haller zündete in der Vorbereitung noch nicht.
– Spielmacher Marco Fabian fällt wegen einer Lendenwirbel-Verletzung mindestens zwei Monate aus.
– Die Abgänge von Bastian Oczipka, Jesus Vallejo und Michael Hector in der Defensive sind noch nicht kompensiert.
– Das Kommen und Gehen bei der mit vielen Leihgeschäften arbeitenden Eintracht macht Trainer Niko Kovac das Leben schwer.

TIPP
Unteres Mittelfeld.

BAYER LEVERKUSEN

WAS LIEF GUT?
– Neuzugang Sven Bender ist sofort eine Verstärkung, auch Rückkehrer Dominik Kohr hat sich wohl unter dem neuen Trainer Heiko Herrlich seinen Platz erarbeitet.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Schwache Vorbereitung mit nur einem Sieg bei drei Niederlagen – teils gegen unterklassige Gegner.
– Vorne fehlt nach dem Abgang von Chicharito der Torgarant, der in die Jahre gekommene Ex-Bundesliga-Torschützenkönig Stefan Kießling muss sich wohl mit der Rolle des Ergänzungsspielers zufriedengeben.

TIPP
Bayer muss kämpfen, um wie angepeilt nach Europa zurückzukehren.

FC AUGSBURG

WAS LIEF GUT?
– Ordentliche Vorbereitung, Highlight war der Sieg beim englischen Erstligisten FC Southampton (4:0).

WAS LIEF SCHLECHT?
– Pokal-Aus in der 1. Runde.
– Jede Menge Unruhe um die wechselwilligen Kostas Stafylidis und Raul Bobadilla.
– Trainer Manuel Baum hat noch keine Entscheidung getroffen, wer die Nummer eins im Tor wird.

TIPP
Abstiegskampf.

HAMBURGER SV

WAS LIEF GUT?
– Kyriakos Papadopoulos wurde nach vorheriger Leihe gehalten, der Grieche soll weiter der Fels in der Abwehr sein. Ex-Nationalspieler André Hahn könnte für mehr Torgefahr sorgen.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Nach der Pokal-Blamage in Osnabrück leuchten die Alarmglocken schon wieder lichterloh.
– In der Innenverteidigung gibt es zu Mergim Mavraj und dem verletzungsanfälligem Papadopoulos keine echte Alternative.
– Spieler wie Aaron Hunt, Pierre-Michel Lasogga oder Lewis Holtby, die der HSV verkaufen wollte, belasten weiter den Etat und müssen womöglich aus Personalnot die Kohlen aus dem Feuer holen.

TIPP
Vom gesicherten Mittelfeld bis zum Abstieg des Dinos ist alles möglich.

FSV MAINZ 05

WAS LIEF GUT?
– Yoshinori Muto war in der Vorbereitung ein Torgarant, der Wechsel von Jhon Cordoba zum 1. FC Köln schien wie eine Befreiung für den Japaner.
– Der neu verpflichtete Spielmacher Alexandru Maxim und Ex-Nationalkeeper René Adler sind wohl die erhofften Verstärkungen beim Beinahe-Absteiger der Vorsaison.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Der neue Trainer Sandro Schwarz hat sich vom Konterfußball seines Vorgängers Martin Schmidt abgewandt. Die Umstellung auf mehr Ballbesitz hakt noch.

TIPP
Unteres Mittelfeld.

VFL WOLFSBURG

WAS LIEF GUT?
– Nach einer Katastrophen-Saison wurde nicht nur vom Umbruch geredet, er wurde auch durchgezogen.
– Mit Nationalspieler und Torjäger Mario Gomez hat Trainer Andries Jonker die goldrichtige Wahl in der Kapitänsfrage getroffen.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Der Pflichtspielstart beim Viertligisten Eintracht Norderstedt (1:0) im DFB-Pokal war holprig
– Die Abwehr steht noch nicht richtig, das Mittelfeld entwickelt zu wenig Druck.

TIPP
Oberes Mittelfeld.

VFB STUTTGART

– Differenzen über die Kaderplanung und die Ziele
– Sportvorstand Jan Schindelmeiser musste gehen.
– Der Kader wirkt bislang unausgewogen.

WAS LIEF GUT?

– Die Verpflichtung von Michael Reschke als Sportvorstand. Der von Bayern München geholte Rheinländer gilt als Mann mit exzellentem Auge für interessante Spieler.

TIPP
Unteres Mittelfeld.

HANNOVER 96

WAS LIEF GUT?
– Die Mannschaft ist eingespielt, mit Matthias Ostrzolek, Pirmin Schwegler, Julian Korb und Michael Esser wurden etablierte Bundesligaspieler dazu geholt.

WAS LIEF SCHLECHT?
– Es fehlt noch ein starker Angreifer, der Tore gegen den Abstieg garantiert.
– Die Lage zwischen Präsident Martin Kind und den Fans ist weiter angespannt. Die Vorkommnisse in Burnley waren ein neuer Tiefpunkt.

TIPP
Abstiegskampf mit Happy End.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*