«

»

Jan
02

Gewinnspiel Januar 2012 – Welcher Fußballer wird gesucht?

Neuer Monat, neues Quiz! Auch dieses Mal darf mir derjenige, der als erster die richtige Antwort gibt, das Thema für einen Artikel vorgeben. Ich möchte Euch bitten, Euren Lösungsvorschlag als Kommentar unter den Artikel zu setzen. Viel Glück!

Gesucht wird ein aktueller Bundesliga-Spieler. Doch dieses Mal werde ich keine Hinweise zu dessen Vita geben. Vielmehr hat der gesuchte Fußballer einen Namensvetter (und Landsmann), den es zu finden gilt. Findest du ihn, findest du auch den akutellen Bundesliga-Akteur. Zu kompliziert? Selber schuld, sind mir doch Klagen zu Ohren gekommen, dass mein Gewinnspiel zu leicht sei…

Gesucht wird ein Sportler, der in den 1940er und 1950er Jahren im Tennis und(!) im Eishockey zur absoluten Weltspitze gehörte. Um wen handelt es sich? Und wer ist dem zufolge der Namensvetter, der aktuell in der Fußball-Bundesliga spielt? Viel Spaß beim Raten!

4 Kommentare

Derzeit kein Ping

  1. sascha sagt:

    Vladimír Zábrodský

  2. Derk sagt:

    Jaroslav Drobný

    Mit Grüßen aus München

  3. Schneider sagt:

    Jaroslaw Drobny

    Legat!!!

  4. Heibel sagt:

    So schnell geht’s manchmal! Und so knapp!!! Derk hat als erster die richtige Lösung geliefert, nur wenige Sekunden vor Schneider!

    Zur Aufklärung: Denkt man an Jaroslaw Drobny, fällt einem zunächst der aktuelle HSV-Keeper ein. Es gab aber bereits in den Nachkriegsjahren einen Tschechoslowaken mit diesem Namen, der im Tennis (French Open- und Wimbledonsieger) und im Eishockey (Weltmeister) top war. Hier zum Nachlesen: http://de.wikipedia.org/wiki/Jaroslav_Drobn%C3%BD_%28Tennisspieler%29

    Vladimír Zábrodský war ebenfalls ein erfolgreicher Tennis- und Eishockeyspieler (scheint damals ne geläufige Kombination gewesen zu sein), allerdings hat er keinen Namensvetter in der Bundesliga :-(

    Um es offiziell zu machen: Derk ist der erste Quiz-Gewinner im Jahr 2012! Such dir ein Thema aus. Wie wäre es mit einer Reminiszenz an Christoph Daum? ;-)

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*