«

»

Nov
02

Gewinnspiel November 2011 – Welcher Fußballer wird gesucht?

Neuer Monat, neues Quiz! Auch dieses Mal darf mir derjenige, der als erster die richtige Antwort gibt, das Thema für einen Artikel vorgeben. Ich möchte Euch bitten, Euren Lösungsvorschlag als Kommentar unter den Artikel zu setzen. Viel Glück!

Der gesuchte Spieler war einer der großen Mittelfeldstrategen der 1990er Jahre. In neun Spielzeiten bei einem italienischen Spitzenclub gewann er zahllose Meisterschaften und einmal die Champions League. Weiterhin war er langjähriger Kapitän der Nationalmannschaft seines Heimatlandes, wo er als Nationalheld verehrt wird.

Ungewöhnlich ist sein Werdegang nach der Profikarriere: Der gesuchte Spieler promovierte in Geschichte mit einer Doktorarbeit über das „Christentum im Römischen Reich“. Später startet er eine Karriere als Sportjournalist und wurde Chefredakteur einer Sportzeitung. Heute ist er Fußballkommentator und Feuilletonist.

Wer ist gesucht? Viel Spaß beim Raten!

3 Kommentare

Derzeit kein Ping

  1. Derk Hoberg sagt:

    Zvonimir Boban

  2. Heibel sagt:

    War zu einfach, wa?

    Boban spielte von 1992 bis 2001 für Milan, gewann 1994 die Champions League und war mit den Kroaten WM-Dritter 1998. Als 1990 der Konflikt zwischen Serben und Kroaten schwelte – der später in den Jugoslawien-Krieg mündete – trat Boban bei einem Spiel zwischen Roter Stern Belgrad und seinem Team Dinamo Zagreb einen Polizisten, der auf einen Dinamo-Fan eingeprügelt hatte. Boban wurde durch diese Szene zu einem Symbol der kroatischen Unabhängigkeitsbewegung. Heute ist der Edeltechniker von einst ein Schöngeist und Meinungsmacher in Kroatien und Italien.

  3. Zane sagt:

    Er hat uebrigens in Kroatien weiterhin den Status eines Volkshelden und ist das mit Abstand populärste Mitglied der goldenen ’98er Mannschaft, die in Frankreich WM-dritter wurde.
    Boban wird alle Jahre wieder als möglicher Nationaltrainer oder als Verbandschef gehandelt, haelt sich selbst jedoch strikt aus diesen Diskussionen aus.

    Gruesse

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*