«

»

Apr
04

Gewinnspiel reloaded – Welcher Fußballer wird gesucht?

Auf vielfachen Wunsch meiner drei Leser wird heute ein weiteres kleines Gewinnspiel veranstaltet. Auch dieses Mal darf mir derjenige, der als erster die richtige Antwort gibt, das Thema für einen Artikel vorgeben. Gesucht wird nach einem ehemaligen Bundesligaprofi.

Schafft es „König Helge“, seinen Titel als größter Ratefuchs unter den Aktives Abseits-Lesern zu verteidigen? Ich möchte Euch bitten, mir nicht über die Facebook-Fanpage oder via eMail zu antworten, sondern Euren Lösungsvorschlag als Kommentar unter den Artikeln zu setzen. Viel Glück!

Der gesuchte Spieler hat sich nicht gerade als Filigrantechniker einen Namen gemacht. Seine Stärke lag vor allem darin, den Spielmacher des Gegners „auszuschalten“ und Löcher im Mittelfeld zu stopfen. Diese Aufgaben versah er stets mit größter Sorgfalt, weswegen er in der Ära Vogts sogar zu zwei Länderspieleinsätzen kam. Der gesuchte Spieler war alles andere als ein Wandervogel, seine 15 Jahre als Profi verbrachte er bei drei Traditionsvereinen. Zweimal durfte er den DFB-Pokal in die Höhe recken, an der Meisterschale hatte er die Hand zumindest für vier Minuten dran. Bei seinem letzten Arbeitgeber rückte er auch in den Trainerstab auf. Derzeit ist er Co-Trainer bei einem Zweitligisten.

Ist nicht so schwer, oder?

2 Kommentare

1 Ping

  1. markus sagt:

    ich würd mal auf Sven Kmetsch tippen.

  2. Heibel sagt:

    So ist es Markus, Gratulation! Such dir schon mal ein nettes Thema für einen Artikel aus.

  1. Gewinnspieleinlösung: Rudi Völler – Darf der eigentlich alles? | Aktives Abseits sagt:

    […] aus Köln, der Gewinner des Aktives Abseits-Quiz aus dem Monat April, hat sich einen kritischen Artikel über Rudi Völler gewünscht. Hier ist das gute […]

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie können diese HTML-Tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*