Feb
03

32 Millionen für André Schürrle – Kracher oder Eigentor?

Montagnachmittag, 17:30 Uhr: Die 18 Vereine der Fußball-Bundesliga haben zusammen 30,4 Millionen Euro an Ablösesummen für ihre Wintertransfers gezahlt. Montagabend, kurz vor 18 Uhr: Der VfL Wolfsburg kauft André Schürrle für 32 Millionen Euro und verdoppelt diesen Wert einfach mal so. Die „Wölfe“ und Geldgeber Volkswagen stoßen damit in Dimensionen der englischen Premier League vor. Ist das nun angemessen, zeitgemäß oder irre? … Weiterlesen »