Mai
14

Jugend schnarch – Debütantenball als Muster ohne Wert

Jogi erfüllt Kinderwünsche, so könnte man das gestrige Freundschaftsländerspiel gegen Polen (0:0) zusammenfassen. Zwölf Neulinge gab es nie zuvor in der DFB-Geschichte. Selbst beim ersten Länderspiel anno 1908 waren es „nur“ elf – Auswechslungen waren damals noch nicht erlaubt. Auch der Allzeit-Jugendrekord wurde dank der besseren U21 auf 21,45 Jahre gedrückt. … Weiterlesen »