Feb
20

Anstoß Watzke: Werksvereine sind eine Gefahr für den Fußball

Hans-Joachim Watzke, der nicht gerade als Leisetreter bekannte Geschäftsführer von Borussia Dortmund, ist zum wiederholten Mal als Anwalt der Traditionsvereine aufgetreten. Beim Sportbusiness-Kongress „Spobis“ in Düsseldorf äußerte sich Watzke kritisch über Vereine wie Bayer Leverkusen und den VfL Wolfsburg, und forderte außerdem einen neuen Schlüssel bei der Verteilung der TV-Gelder, der den Faktor Tradition stärker berücksichtigt. Hat er Recht? Oder weigert sich da einer, das Leistungsprinzip anzuerkennen? … Weiterlesen »