Okt
25

Kein Pardon für Roger Schmidt: Ein Trainer in der Image-Falle

Der DFB hat Ernst gemacht und Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt wegen seines jüngsten Ausrasters bei der 0:3-Niederlage gegen 1899 Hoffenheim für zwei Spiele gesperrt. Der 49-Jährige kann einem fast leidtun. Auf der anderen Seite hat Schmidt auch akribisch an seinem Negativ-Image gearbeitet, das ihm nun immer wieder schadet. … Weiterlesen »