Sep
17

Favres schwerste Momente – Gladbach im unerklärlichen Tief

Der Teufel ist auch im Fußball manchmal ein Eichhörnchen. Seit dem Antritt von Trainer Lucien Favre im Februar 2011 ging die Entwicklung bei Borussia Mönchengladbach steil bergauf, im Doppelpass mit Manager Max Eberl formte der akribische Schweizer aus einem Beinahe-Absteiger unter großem Beifall der Szene einen Champions-League-Teilnehmer. Vier Monate nach diesem Höhepunkt ist davon nichts mehr übrig. … Weiterlesen »

Mai
29

Warum nicht austreten? Zur Rolle der UEFA im FIFA-Wahnsinn

Der Weltfußball versinkt im Chaos, und alle machen einfach weiter. FIFA-Präsident Sepp Blatter hat einen Persilschein, sein Gefolge hält dem Kopf der „Mafifa“ in verblendeter Dankbarkeit und blinder Ergebenheit die Stange. … Weiterlesen »

Aug
26

Alle Jahre wieder: Expressroute Richtung Krise

Dass Fußball ein Tagesgeschäft ist, gehört zu den unumstößlichen Weisheiten dieses Sports. Selten hat sich der Satz so bewahrheitet wie an den ersten drei Spieltagen der Saison 2013/14. Mit großem Ambitionen gestartet, brennt es auf Schalke und in Hamburg bereits lichterloh. Am größten ist die Krise aber beim VfB Stuttgart. Dabei war dort doch vor ein paar Wochen alles noch gut, oder? … Weiterlesen »

Feb
04

Schalke 04: Wie ein Verein sehenden Auges seine Ziele verfehlt

Seit Jens Keller kurz vor Weihnachten vom Schalker B-Jugendtrainer zum Chefcoach befördert wurde, zählt die Öffentlichkeit die Tage bis zu seiner Entlassung. Sportdirektor Horst Heldt, der Keller installiert hat, hält trotz der prognostizierten schlechten Ergebnisse an seinem Freund aus Stuttgarter Zeiten fest. Heldt hat sich längst in einen Fehler verrannt, der den Verein das Erreichen der Saisonziele kosten kann – und ihn selbst seinen Job. … Weiterlesen »

Feb
27

Bayern schon wieder raus aus der Krise? Wohl kaum!

Blättert man heute in den Zeitungen, könnte man den Eindruck gewinnen, dass der FC Bayern den Befreiungsschlag geschafft hat. Das Lob für Ribéry & Co. regiert nach dem schwungvollen 2:0 gegen Schalke. Auch Präsident Uli Hoeneß frohlockt schon wieder, dass man nach wie vor um drei Titel kämpfe. Auf dem Papier ist das auch so. Doch sind die Bayern wirklich schon raus aus der Krise? … Weiterlesen »

Sep
29

Dortmund: Warum nicht alles scheiße ist, was nicht (mehr) glänzt

Mäßiger Start in die Bundesliga-Saison, noch mäßigerer Start in die Champions League – die ersten Fußball-Gurus kommen schon daher und reden vom Absturz des BVB, wahlweise auch davon, dass die Borussia zu grün hinter den Ohren ist oder dass man im Sommer auf dem Transfermarkt mal richtig hätte zulangen sollen. Das ist natürlich Quatsch! … Weiterlesen »