Okt
28

Ballon d’Or: Sechs Weltmeister nominiert – und chancenlos

In Thomas Müller, Philipp Lahm, Manuel Neuer, Mario Götze, Bastian Schweinsteiger und Toni Kroos dürfen sich gleich sechs deutsche Weltmeister Hoffnungen machen, zum ersten deutschen Weltfußballer seit Lothar Matthäus vor 23 Jahren gewählt zu werden. Zumindest formal. In der Realität dürfte kaum ein Weg an Cristiano Ronaldo vorbeiführen – einer abermals schwachen WM zum Trotz. … Weiterlesen »

Jul
18

Lahm tritt zurück: Perfektes Timing

Der Rücktritt von Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm hat Fußball-Deutschland wie ein Keulenschlag getroffen. Doch das Timing ist in vielerlei Hinsicht perfekt. … Weiterlesen »

Feb
17

Kein Platz frei? – Bastian Schweinsteiger am Scheideweg

Nach seiner Sprunggelenksverletzung mit anschließender Sehnenreizung ist Bastian Schweinsteiger wieder auf das Fußballfeld zurückgekehrt. Sein Problem: Anders als in der Vorsaison scheint er für Bayern München nicht mehr unverzichtbar zu sein. Überhaupt tut man sich schwer, im System Guardiola einen Platz für den Fußballer des Jahres zu finden. … Weiterlesen »

Okt
29

Die ausgeglichenste Bundesliga aller Zeiten?

Dieser Artikel ist eine Antwort auf meinen Beitrag „Bayern ist so gut wie durch – Der Trend geht zum Zwischenfazit“ vom 26. September. Wer die Tabelle lesen kann, weiß seit dem 9. Spieltag aber nicht nur, dass die Meisterfrage noch offen ist (wer hätte das gedacht?!), sondern auch, dass mindestens zehn Mannschaften zugleich um Europa und gegen den Abstieg kämpfen. … Weiterlesen »

Jul
02

Nach dem EM-Aus – Die Bübchen-Frage

Reden wir nicht um den heißen Brei: Das Ausscheiden der deutschen Nationalmannschaft gegen abgezockte Italiener war verdient. Deutschland mag die talentierteste Mannschaft des Turniers haben, doch für einen Titelgewinn muss sie sich noch weiterentwickeln. Weniger was das Spielerische angeht, sondern was die Mentalität betrifft. … Weiterlesen »

Aug
24

Philipp Lahm und die Scheinheiligkeit – Was reitet den Badewannenkapitän?!

Vor gut einer Woche hat sich Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm noch abschätzig über die Kritik von Oliver Kahn geäußert, wonach es in Deutschland keine Führungsspieler mehr gebe. Man äußere sich nicht schlecht über ehemalige Kollegen, so etwas gehöre sich nicht, sagte Lahm. Nun bringt der „Badewannenkapitän“ seinerseits ein Buch heraus, in dem er mit Kritik an früheren Weggefährten nicht spart. Gehört sich so etwas, Herr Lahm?! … Weiterlesen »