Schlagwort: Russland

Kein Sa(h)ne-Tag: Löw streicht Sané und Petersen

Die Nicht-Nominierung von Leroy Sané für die Fußball-WM in Russland ist eine kleine Sensation. Einer der unberechenbarsten deutschen Kicker bleibt zuhause. Auch dass Nils Petersen aus dem Aufgebot gestrichen wurde, ist bemerkenswert. Sané und Petersen wären mit ihren Fähigkeiten wertvolle Joker in engen K.o.-Spielen gewesen.

Confed Cup mit C-Nationalteam: Der schlaue Umweg

Bundestrainer Joachim Löw geht den Confed Cup in Russland wie erwartet ohne zahlreiche Weltmeister an. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft macht sich damit gerade beim Gastgeber der „Mini-WM“ nicht beliebt. Doch Löw ordnet der erfolgreichen Titelverteidigung bei der Weltmeisterschaft 2018 alles unter. Er tut gut daran.

Was ist mit Russland?

Die Vergabe der Fußball-WM 2022 nach Katar steht seit Jahren in der Kritik. Müsste man nicht aber eigentlich auch die WM 2018 in Russland infrage stellen?

WM 2014 Gruppe H: Beginnt Belgiens Zukunft schon heute?

Belgien startet als Favorit in die deutsche Parallel-Gruppe H. Ist das Team aber auch schon reif genug, um Russland, Algerien und Südkorea zu kontrollieren und seiner Rolle als Geheimfavorit gerecht zu werden?

Tönnies‘ Doppelfehler: Schalke zwischen Putin und Assauer

Auf dem Spielfeld läuft die Saison ordentlich für den FC Schalke 04. Doch neben dem Rasen gibt der Klub um Vorstandsboss Clemens Tönnies derzeit ein jämmerliches Bild ab. Die offene Zuneigung gegenüber dem umstrittenen russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin und die gleichzeitige Ablehnung gegenüber dem demenzkranken Ex-Vereinsmanager Rudi Assauer sind einfach nur beschämend.

WM 2014 Welcome Tour: Die Teilnehmer aus Europa

Mit 13 Teilnehmern stellt Europa das größte Starterkontingent bei der Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien. Gut möglich, dass auch der neue Titelträger aus dem Territorium der UEFA kommt. Nicht ohne Grund beendet Aktives Abseits daher seine Welcome-Tour auf dem Kontinent, auf dem der Fußball zuhause ist.

Endspurt bis zur EURO – Die Gruppe A im Überblick

Es sind nur noch vier Tage bis zum Start der Europameisterschaft. Allerhöchste Zeit, sich einmal mit den Teilnehmern zu beschäftigen. Im ersten Teil geht’s um die Gruppe A mit Gastgeber Polen, Russland, Tschechien und Griechenland.