Okt
22

Überfällig: Profis müssen ihre Berater künftig selbst bezahlen

Ein Urteil des Bundesfinanzhofs zwingt die deutschen Profiklubs nach Informationen des „Kicker“ (Montagsausgabe) zu Steuernachzahlungen von rund 70 Millionen Euro. Vorstände oder Manager müssen womöglich mit weiteren Konsequenzen rechnen. Agenten müssen sich künftig von ihren Klienten und nicht mehr von deren Vereinen bezahlen lassen. … Weiterlesen »